24.04.24
Tickets DELTA CONSTELLATIONS, & TRIBE FRIDAY in Kassel

Tickets für DELTA CONSTELLATIONS & TRIBE FRIDAY 24.04.24 in Kassel, Franz Ulrich

Mittwoch 24.04.24
Einlass: 19:30, Beginn: 20:00
Franz Ulrich, Franz-Ulrich-Straße 19, 34117 Kassel

Tickets – DELTA CONSTELLATIONS Kassel

PreiskategoriePreisAnzahl 
DELTA CONSTELLATIONS - & TRIBE FRIDAY10,90 € 

Informationen

DELTA CONSTELLATIONS (Göttingen)

DELTA CONSTELLATIONS besitzen ein außergewöhnliches Talent dafür hoffnungsvolle Songs über scheinbar aussichtslose Situationen zu schreiben.

 Wenn Sänger Lion Schoor Geschichten vom Scheitern in das Publikum schleudert, dann fühlt es sich nie danach an. Anstatt in Selbstmitleid zu versinken, gibt die junge Göttinger Band jeder Niederlage einen größeren Sinn. Mit einer ansteckenden Mischung aus positiver Energie und berührender Intimität erreichen sie dadurch in schwierigen Zeiten vor allem Menschen die, genauso wie sie selbst, auf der Suche nach dem sind, was im Leben wirklich wichtig ist.

 Delta Constellations besitzen diese jugendliche Unverfrorenheit, die die meisten Menschen zwangsläufig verlieren, wenn sie mehr Kopf als Herz einsetzen und die Mitte Zwanzig überschreiten: Diese Leidenschaft für Melodien, Texte und Themen. Dieser Hunger nach neuen Wagnissen, ausweglosen Situationen und purer Eskalation. Dieses Lebensgefühl, das jeder von uns kennt und das man nicht imitieren kann.


Tribe Friday | Bubblegum-Emo (Örebro, Schweden)


Tribe Friday ist eine Band Gitarren-Schwingender Emo-Kids aus den Wäldern Schwedens, die die schroffen Indie-Rock-Dancehall-Sounds der frühen 2000er mit der Post-Pandemie-Party-Glückseligkeit der Generation Z verbinden. Upbeat-Songs über Selbstironie, Identität, Verwirrung, Liebe und Tod werden von Sarkasmus, Witz und Charme getragen.


Die Debüt-EP der Band, „Trying Your Luck“, erschien im August 2019 digital und auf Vinyl in limitierter Auflage im 7-Zoll-Format und wurde von Konzerten in Europa mit den Rocklegenden Mando Diao und Shows vor ausverkauften Häusern in Philadelphia, New Jersey und New York City begleitet. Die Veröffentlichung wurde von Trendsettern wie The World Famous KROQ, Spotifys Indie Highlights und dem britischen Radio X hoch gelobt. 2020 besuchten Tribe Friday während der GRAMMY Week zum ersten Mal die US-Westküste, bevor sie nach New York zurückkehrten, um in der legendären Mercury Lounge ihrer neue Single „Talk So Loud“ zu veröffentlichen. Die zweite EP mit dem Titel „Chasing Pictures“ folgte im März.


Trotz der weltweiten Pandemie spielte die Band mehr als 50 Shows in Deutschland und Schweden, mit Shows beim Reeperbahn Festival, SXSW in Austin, Texas, Live At Heart Festival, Nürnberg Pop, Melodifestivalen und vielen mehr.


Im Oktober 2024 erscheint ihr Debütalbum “Hemma”. Dieses bekommt enthusiastische Kritiken und doppelseitige Interviews im Visions und Classic Rock Magazin. Außerhalb ihres inneren Kreises hat die Band zusammen mit Aaron Gillespie von den Emo-Legenden Underoath, Christo Bowman von Bad Suns und Phil Gornell geschrieben, Produzent für All Time Low und Bring Me The Horizon.


Nach einer Headliner Tour im Herbst 2023 in Deutschland folgte eine Tour in UK mit den “Teenage Dirtbags” von Wheatus. Die Band hatte ein Live Cover ihres Hits von Tribe Friday bei Youtube gefunden und die Band daraufhin eingeladen. Im April geht es für die junge Band auf Tour mit Mother Mother in Skandinavien, bevor sie ihre explosive und farbenfrohe Show nach Deutschland, in die Schweiz, nach Großbritannien, in die USA und darüber hinaus bringen.


 Ihr Debütalbum "Recoveries" ist dadurch nicht nur erfrischend authentisch sondern auch verdammt tanzbar geworden. Die aktuellen Singles „J.R. Cupper Street“, „Jesus Christ“ und „Tom Hanks“ vertonen ihre Erfahrungen zu Schmerz, Reue, Depression oder Sexualität auf federleichte Art und Weise.


TRIBE FRIDAY (Schweden)

Tribe Friday ist eine Band Gitarren-Schwingender Emo-Kids aus den Wäldern Schwedens, die die schroffen Indie-Rock-Dancehall-Sounds der frühen 2000er mit der Post-Pandemie-Party-Glückseligkeit der Generation Z verbinden. Upbeat-Songs über Selbstironie, Identität, Verwirrung, Liebe und Tod werden von Sarkasmus, Witz und Charme getragen.


Die Debüt-EP der Band, „Trying Your Luck“, erschien im August 2019 digital und auf Vinyl in limitierter Auflage im 7-Zoll-Format und wurde von Konzerten in Europa mit den Rocklegenden Mando Diao und Shows vor ausverkauften Häusern in Philadelphia, New Jersey und New York City begleitet. Die Veröffentlichung wurde von Trendsettern wie The World Famous KROQ, Spotifys Indie Highlights und dem britischen Radio X hoch gelobt. 2020 besuchten Tribe Friday während der GRAMMY Week zum ersten Mal die US-Westküste, bevor sie nach New York zurückkehrten, um in der legendären Mercury Lounge ihrer neue Single „Talk So Loud“ zu veröffentlichen. Die zweite EP mit dem Titel „Chasing Pictures“ folgte im März.


Trotz der weltweiten Pandemie spielte die Band mehr als 50 Shows in Deutschland und Schweden, mit Shows beim Reeperbahn Festival, SXSW in Austin, Texas, Live At Heart Festival, Nürnberg Pop, Melodifestivalen und vielen mehr.


Im Oktober 2024 erscheint ihr Debütalbum “Hemma”. Dieses bekommt enthusiastische Kritiken und doppelseitige Interviews im Visions und Classic Rock Magazin. Außerhalb ihres inneren Kreises hat die Band zusammen mit Aaron Gillespie von den Emo-Legenden Underoath, Christo Bowman von Bad Suns und Phil Gornell geschrieben, Produzent für All Time Low und Bring Me The Horizon.


Nach einer Headliner Tour im Herbst 2023 in Deutschland folgte eine Tour in UK mit den “Teenage Dirtbags” von Wheatus. Die Band hatte ein Live Cover ihres Hits von Tribe Friday bei Youtube gefunden und die Band daraufhin eingeladen. Im April geht es für die junge Band auf Tour mit Mother Mother in Skandinavien, bevor sie ihre explosive und farbenfrohe Show nach Deutschland, in die Schweiz, nach Großbritannien, in die USA und darüber hinaus bringen.